Mediterraner Nizza-Salat

Mediterraner Nizza-Salat

Gesundheits-Plus

Thunfisch : reich an Omega-3-Fettsäuren, herzgesund

Zutaten

für 2 Portionen
2

Eier

1/2 TL

Dijon-Senf

Salz, Pfeffer

200 g

grüne Bohnen

50 g

Oliven

1 Dose

Thunfisch

1

Zwiebel (klein)

2

große Tomaten

1

Romanasalat

2 EL

Olivenöl

2 EL

Weißweinessig

ZUBEREITUNG

Eier hart kochen und abschrecken. Bohnen putzen, waschen, halbieren und in Salzwasser etwa 10 Min. garen. Dann abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Eier und Bohnen zum Auskühlen beiseite stellen.

Oliven und Thunfisch abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Salat waschen, trocken schleudern und klein zupfen. Zusammen mit den Bohnen in eine Salatschüssel geben. Alles vermischen. Eier pellen, vierteln und oben auflegen.

Für die Salat-Vinaigrette Olivenöl, Weißweinessig und Senf verrühren. Mit je 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce direkt auf dem Teller über den Salat träufeln.

Schutzfaktor

Die sogenannte Mittelmeer-Diät mit viel Fisch und Meeresfrüchten, Olivenöl und Gemüse hat nachweislich einen positiven Effekt auf die Gesundheit. Wer sich regelmäßig traditionell mediterran ernährt, senkt u. a. sein Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und profitiert außerdem von der entzündungshemmenden Wirkung der mediterranen Kost.

Nährwertangaben pro Portion

487 kcal, 40 g E, 46 g F, 11 g KH, 6 g B